Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Zusätzliche Lernangebote

Wir möchten den Schülern weitere Lernangebote und Arbeitsgemeinschaften ermöglichen.

Schüler beim Betrachten eines Miniatur-Windrades

Informatik-AG

Durch die Digitalisierung haben längst kleine Helferlein Einzug in unseren Alltag gehalten, sodass auch unsere Kinder immer häufiger beispielsweise mit Saug-, Wisch- und Mährobotern oder auch sprachgesteuerten Systemen Erfahrungen sammeln. 

Es gehört zum Bildungsauftrag von Grundschulen, die Schüler*innen auf das Lernen und Leben in der sich schnell verändernden digitalisierten Welt vorzubereiten. Hierzu gehört neben der Anwendungskompetenz und der kritischen Medienkompetenz auch die informatischen Kompetenzen. Nur durch die gezielte Schulung dieser Kompetenzen können die Kinder grundlegende Funktionsweisen von Informatiksystemen verstehen und kritisch hinterfragen. Im Rahmen der Informatik-AG werden den Grundschulkindern erste informatische Kompetenzentwicklungen gewährt. Dabei kommen neben den klassischen analogen Arbeitsformen auch digitale Formate zur Anwendung. 

So programmieren die Schüler*innen nach der Erarbeitung eines grundlegenden Verständnisses der Binärdarstellung, mit einfachen Farbcodes Ozobots. Dabei erproben die Kinder in unterschiedlichen Settings die Codes und sammeln dadurch erste einfache Programmierungserfahrungen. Darüber hinaus werden Einblicke in weitere digitale Felder und Techniken wie beispielsweise die Funktionsweise von QR-Codes gewonnen.

Mathematik-AG

Für leistungsstarke und interessierte Viertklässler*innen wird eine Mathematik-AG angeboten. 

Hier wird anfangs erarbeitet, wie Knobelaufgaben systematisch angegangen und Lösungswege nachvollziehbar dargestellt werden können. Weitere Inhalte sind Wahrscheinlichkeit, große Anzahlen, Zahlentricks, Fibonacci-Folge, Primzahlen und anderes, was über den regulären Mathematikunterricht hinausgeht. Auf die Versprachlichung wird besonderen Wert gelegt.

Mathematikwettbewerb

Jedes Jahr nehmen alle Viertklässler*innen an dem landesweiten Mathematikwettbewerb teil. 

Die erste Runde findet im Herbst innerhalb des Klassenverbandes in der Schule statt, bei der mehrere Aufgabenblätter in meist etwas mehr als einer Schulstunde bearbeitet werden. Alle Kinder, die eine gewisse Punktzahl erreicht haben, nehmen an der zweiten Runde im Januar oder Februar an der Universität Paderborn teil. Die Punktbesten absolvieren eine abschließende dritte Runde an einer Paderborner Schule.

Basketball-AG

In der Basketball-AG sammeln die Schüler*innen erste Erfahrungen mit dem orangefarbenen Ball.

Unterstützt durch Trainer des TVS Turnverein 1864 Salzkotten e.V. lernen sie die Grundlagen dieses Ballsports kennen und können so schon einmal “Basketballluft“ schnuppern. Gemeinsam im Team kommt dabei eine Sache nie zu kurz: Der Spaß am Spiel.

Zwei Jungs spielen zusammen Basketball

buddY-AG

Die buddY-AG ist Bestandteil unseres Konzeptes zum Sozialen Lernen. 

Hier werden die teilnehmenden Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 dafür sensibilisiert, wie sie eine buddY-Haltung einnehmen können und auf ihren Einsatz als Paten- oder als Pausen-buddY vorbereitet. 

Die buddYs sind als Teams einmal wöchentlich im Einsatz, sodass neben ihrer buddY-Tätigkeit noch genügend Zeit für die eigenen Pausen bleibt. Als Paten-buddY sind sie direkt nach der Einschulung für die Erstklässler da: Jede Klasse lernt “ihre buddYs” kennen, die sie bis zu den Herbstferien beim Zurechtfinden auf dem Schulhof und im Schulgebäude oder beim Weg zum Bus oder zur OGS begleiten. Darüber hinaus verbringen die Paten-buddYs auch die Frühstückspausen in ihren Patenklassen und lesen beispielsweise Pausengeschichten vor.

Als Pausen-buddYs sind sie in der großen Pause auf den Schulhöfen des B- und C-Gebäudes als Pausenhelfer unterwegs. Hierfür lernen sie in der buddY-AG nach und nach die Gefühlsäußerungen ihrer Mitschüler*innen wahrzunehmen, richtig zu deuten und respektvoll damit umzugehen. Sie sammeln Erfahrungen im Lösen von Konflikten und reflektieren diese immer wieder, indem sie diese, beispielsweise in der AG, erneut als Rollenspiel bearbeiten. Außerdem lernen sie einen konkreten Ablauf einer Streitschlichtung.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.