Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Hausaufgaben

Hausaufgaben-Leitfaden der Liboriusschule 

Mädchen lernt Zuhause am Tablet

Allgemeines

Hausaufgaben ergänzen die schulische Arbeit.

Hausaufgaben erwachsen aus dem Unterricht. Die Schülerinnen und Schüler üben die erarbeiteten Unterrichtsinhalte ein und wenden sie an. Ebenso können Hausaufgaben zur Vorbereitung neuer Aufgaben dienen oder die Schülerinnen und Schüler dazu auffordern, sich mit einer begrenzten neuen Aufgabe auseinanderzusetzen.

Neben den unterrichtsinhaltlichen Schwerpunkten dienen Hausaufgaben auch der Förderung methodischen Lernens. So trainieren die Schülerinnen und Schüler ihre Lernvorgänge selbst zu organisieren sowie Arbeitstechniken und Arbeitsmittel gezielt einzusetzen. In der Schule erhalten die Schülerinnen und Schüler Hinweise für die Durchführung der Hausaufgaben. Sie sollen diese selbstständig in angemessener Zeit lösen können. 

Für die Erledigung der Hausaufgaben sind folgende Arbeitszeiten vorgesehen:

  • Jahrgang 1 und 2: 30 Minuten
  • Jahrgang 3 und 4: 60 Minuten

Die Ergebnisse werden für die weitere Arbeit im Unterricht ausgewertet, jedoch nicht zensiert.

So können Sie Ihr Kind unterstützen

Fördern Sie die Selbstständigkeit Ihres Kindes.

  • Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind eine feste Hausaufgabenzeit. 
  • Ihr Kind benötigt einen festen und ruhigen Arbeitsplatz. 
  • Lassen Sie sich von Ihrem Kind die Hausaufgaben vorstellen und legen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam eine Reihenfolge für die Bearbeitung der einzelnen Aufgaben fest. 
  • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit seine Hausaufgaben selbstständig zu erledigen! 
  • Halten Sie sich in der Nähe auf, aber setzen Sie sich nicht während der gesamten Hausaufgabenzeit neben Ihr Kind. So lernt Ihr Kind seine eigenen Arbeitsmethoden zu entwickeln und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufzubauen. 
  • Bittet Ihr Kind Sie um Hilfe, können Sie Ihrem Kind selbstverständlich Tipps zur weiteren Bearbeitung geben. − Lassen Sie sich die erledigten Aufgaben zeigen und würdigen Sie die selbstständige Arbeit Ihres Kindes. 
  • Die Ergebnisse sollen den aktuellen Leistungsstand Ihres Kindes repräsentieren und der Lehrerin / dem Lehrer Rückmeldung für die weitere Arbeit im Unterricht geben. Es ist nicht von Vorteil für Ihr Kind, wenn es im Unterricht „perfekte“ Hausaufgaben vorweist, die mit viel Hilfe entstanden sind. Dadurch gestaltet sich der weitere Unterricht und die Anforderungen an Ihr Kind aufgrund einer falschen Einschätzung. 
  • Wenn Sie feststellen sollten, dass Ihr Kind Schwierigkeiten bei der Bearbeitung der Hausaufgaben (Bearbeitungszeit, Inhalt, ...) hat, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Lehrerin / dem Lehrer Ihres Kindes auf.

Hausaufgaben im Rahmen der OGS

Das bietet die Hausaufgabenbetreuung Ihrem Kind:

Die Aspekte, die zu Hause für die Erledigung der Hausaufgaben wichtig sind, werden auch im Rahmen der „Offenen Ganztagsschule“ berücksichtigt. 
Die Bearbeitung der Hausaufgaben nimmt einen festen Platz ein.

Das heißt konkret: 

  • festgelegte Zeiten − festgelegte Kleingruppen
  • festgelegte Arbeitsplätze
  • i.d.R. feste Betreuungspersonen Wie der Name schon sagt, wird Ihrem Kind eine Betreuung der Hausaufgaben geboten.
  • Die Betreuungsperson lässt sich von Ihrem Kind die Hausaufgaben vorstellen und legt ggf. gemeinsam mit ihm eine Reihenfolge für die Bearbeitung fest.
  • Für Rückfragen steht die Betreuungsperson Ihrem Kind selbstverständlich zur Verfügung.
  • Eine erneute individuelle Vermittlung der Unterrichtsinhalte ist nicht beabsichtigt und auch nicht möglich!
  • Die erledigten Hausaufgaben werden von der Betreuungsperson auf Vollständigkeit überprüft. Der Inhalt soll den Leistungsstand Ihres Kindes widerspiegeln und wird - im Interesse Ihres Kindes - nicht korrigiert. Die Lese-Hausaufgabe wird generell nicht in der Hausaufgabenbetreuung erledigt. Sollte Ihr Kind aus verschiedenen Gründen Teile der Hausaufgabe noch zu Hause beenden müssen, werden Sie über einen Eintrag in das Hausaufgabenheft Ihres Kindes darüber informiert. Die Betreuungsperson Ihres Kindes und seine Lehrerin / sein Lehrer stehen in regelmäßigem Kontakt

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.