• Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • images/SlideShow/5_Banner.jpg
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Sterne für Santa Lucia

Auf folgender Internetseite können Sie sich über Santa Lucia informieren: www.arequipa-info.de

Wenn Sie auf folgenden Link drücken, können Sie sich den Weihnachtsrundbrief 2016 durchlesen und erfahren, wo wir mit unserem Spendengeld helfen. Bitte hier klicken! 

 

Vielen Dank an Herrn Schlender, der fleißig die wunderschönen Sterne gebastelt hat. Durch den Verkauf dieser Sterne konnten wir 909 € spenden. Vielen Dank auch an alle Käufer!

 Was ist Santa Lucia?

In unseren Tagesstätten bieten wir eine ganzheitliche Betreuung für behinderte Kinder unter Berücksichtigung ihrer Einschränkungen und Möglichkeiten, um ihre Unabhängigkeit und Anpassung an ihr familiäres und schulisches Umfeld zu erreichen. Durch das Angebot der Einrichtung soll das Kind in seiner Entwicklung gefördert und in seiner Rehabilitation unterstützt werden. Ziel ist es, die größtmögliche Unabhängigkeit des Kindes mit Behinderung zu erreichen, und es später in eine Regelschule oder in eine Behindertenschule zu integrieren. Insgesamt besuchen ca. 70 Kinder die Einrichtung "Santa Lucia" mit zwei Häusern: "Santa Lucia" und "Santa Lucia II". In diesen beiden Häusern werden körperlich und geistig behinderte Kinder - oft auch unterernährt und misshandelt - betreut. In unserem Haupthaus "Santa Lucia II" werden täglich 60 Kinder im Alter von 1-10 Jahren behandelt. In dem kleineren Stammhaus "Santa Lucia" sind die älteren Kinder untergebracht, die so schwer behindert sind, dass sie keine Schule besuchen können.

Es werden nur Kinder aus armen Familien, die in den Elendsvierteln von Arequipa leben, aufgenommen. Je früher die behinderten Kinder ganzheitliche Förder- und Unterstützungsangebote erhalten, um so größer sind die Erfolge und die Möglichkeiten ein selbstbestimmteres Leben zu führen.

 

In einem Vortrag erfuhren unsere SchülerInnen, wofür dieses Geld jedes Jahr verwendet wird.
„Der Vortrag war sehr interessant: Es ging um die Spenden, die wir in der Schule sammeln. Für die Spende kriegt man einen Fröbelstern. Das Geld wird nach Peru zum Kindergarten namens Santa Lucia gesendet. In dem Kindergarten sind die Kinder behindert. Im Kindergarten gibt es viel Obst und Gemüse zum Essen. Außerdem kriegen die Kinder eine Therapie. Die Eltern arbeiten oft als Taxifahrer oder sie verkaufen Süßigkeiten auf der Straße. In ihren Häusern ist es sehr eng, es ist nur ein Zimmer für alle.“
Lisa, 4 d
„Es ist gut, dass jedes Jahr Sterne gebastelt werden. Denn je mehr Sterne gebastelt werden desto mehr Geld geht nach Santa Lucia. Denn wenn die behinderten Kinder behandelt werden, geht es ihnen besser. Wenn das einer liest, der viele Sterne kauft, ist der ein guter Mensch.“ Luis, 4 d

Kontakt - Impressum

Links im Internet

Grundschule | Liboriusschule Salzkotten | 2013