• Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • images/SlideShow/5_Banner.jpg
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Sternwanderung 2014

 

Sternwanderung 2013

Am Donnerstag, dem 18.07.2013 fand unsere gemeinsame Sternwanderung statt. Bei dieser Veranstaltung wanderte jede Klasse mit ihren Lehrerinnen,einigen Eltern und den Wanderführern des SGV-Salzkottens von einem anderen Ausgangspunkt zur SGV-Hütte nach Tudorf. Insgesamt waren wir vier Klassen. Dort angekommen verbrachen wir noch gemeinsam eine schöne Zeit. Für das leibliche Wohl sorgte der Wanderverin mit einem Grill- und Getränkestand.

Vielen Dank an Herrn Leiwesmeier und seine Wanderkollegen, ohne deren Hilfe und Engagement dieser Ausflug nicht stattgefunden hätte. Danke auch an alle anderen freiwilligen Helfer. Es war ein sehr toller Ausflug und hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Weitere Informationen über den Wanderverin finden Sie auf der folgender Internetseite: http://www.sgv-salzkotten.de/

Folgendes schrieb die Klasse 3c nach dem Ausflug:

- Um viertel nach 8 sind wir mit unserem Bus losgefahren. Von einem bestimmten Ort sind wir losgewandert. Wir sind ganz lange gewandert, da haben wir eine Pause eingelegt. Wir waren dabei ganz oben im Wald und von dort aus konnten wir die Wewelsburg sehen. Dann sind wir wieder lange gewandert und endlich hatten wir das Ziel erreicht. Die SGV-Hütte! Dort konnte man sich füe 1€ eine Bratwurst kaufen und für 50ct ein Getränk kaufen. Dort haben wir noch lange gespielt. Leider mussten wir dann aber auch fahren. Dann mussten wir noch ein bisschen zum Bus wandern. Es dauerte aber nicht lange. Wir haben in der Klasse dann noch eine Blitzlichtrunde gemacht und bis zum Schellen durften wir noch draußen spielen. Der Ausflug war richtig klasse! (Hannah)

- Wir sind am Donnerstag zur SGV-Hütte gewandert. Auf dem Weg sind wir durch den Wald, durch ein Feld und durch hohes Gras gewandert. Als wir da waren, haben wir gegrillt und im Wald gespielt. Mir hat das Wandern am besten gefallen. (Tristan)

- Am Donnerstag sind wir gewandert. Wir haben auch im Wald einen Specht gehört, aber leider nicht gesehen. Mir hat auch gut gefallen, dass ein paar Kinder eine Blindschleiche gesehen haben. Ich hatte sonst noch nie eine gesehen. Ich fande es auch sehr schön, als wir durch den Tunnel aus den Ästen gegangen sind. Es hat mich auch sehr gekitzelt, als wir erst durch das Gras und dann durch den Klee gegangen sind. Ich fand die Wanderung richtig toll. Auch später die Hütte war gut. (Isabel)

- Am 18.7.2013 sind wir von der Schule aus losgefahren. Und zwar um 8:15 Uhr. Der Bus hat uns in die Nähe der Wewelsburg gebracht. Dann sind wir gewandert. Wir haben auf dem Weg einen Specht gehört, aber leider nicht gesehen. Nun waren wir an einer Bank angekommen. Wir haben dort eine Pause gemacht. Von dort aus konnte man die Wewelsburg gut sehen. Danach mussten wir eine Straße überqueren. Endlich waren wir an der SGV-Hütte. Nun konnte man sich was zu trinken und eine Wurst kaufen. Zum Schluss als wir zusammen zum Bus gegangen sind, haben wir eine Blindschleiche gesehen. (Lianne)

- Wir sind zur ersten Stunde gekommen. Um viertel nach acht ist der Bus gefahren und hat uns in der Nähe der Wewelsburg aussteigen lassen. Herr Leiwesmeier, der Wanderführer, hat uns durch den Wald gehen lassen. Zuerst sind wir nur auf den Wegen gegangen. Als wir ein lautes Bellen hörten, waren wir an der Straße. Das Bellen kam von einem Hundeheim. Auf einem Schild stand "SGV-Hütte". Wir stellten uns in Zweierreihen auf und gingen über die Straße. Dann sind wir ein einen Waldweg abgebogen. Dort waren viele Schnecken. Wir mussten uns auch mit Stöckern durch Brennnesseln schlagen. Als wir da durch waren, gab es viel Sonne. Wir durften bis zu einer Brücke vorlaufen. Da gab es kleine Fische im Fluss. Nun ging es wieder in den Wald. Als wir an eine Straße kamen, kam ein Fotograf von der Zeitung und machte Fotos von uns. Nun mussten wir durch ein Feld laufen. Später kamen wir bei der SGV-Hütte an. Dort gab es Würstchen und Getränke. Es hat Spaß gemacht. (Antonia)

Hier sehen Sie ein paar Fotos von unserer Wanderung:

 

 

Kontakt - Impressum

Links im Internet

Grundschule | Liboriusschule Salzkotten | 2013