• Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • images/SlideShow/5_Banner.jpg
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • Liboriusschule Salzkotten
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
  • image
Previous Next

Schnecken-Projekt der Klasse 3c

 

Am Dienstag, den 02.07.2013 sind die Schnecken bei uns eingezogen. Frau Ernst hat ein Terrarium mitgebracht. Wir haben eine Schicht Kies reingemacht und danach eine Schicht Erde. Nun kamen Gräser, Äste, Zweige und ein bisschen Moos dazu. Eva-Maria hat 4 oder 5 Schnecken mitgebracht. Kalk mussten wir auch mit reintun, damit die Schnecken weiter ein stabiles Schneckenhaus haben. Futter und Wasser taten wir auch noch dazu. Ein paar Tage später hatten wir sehr viele Schnecken im Terrarium. Wir kümmern uns sehr gut um die Schnecken. Schneckendienste haben wir auch eingeteilt. Jeden zweiten Tag wechseln wir den Schneckendienst, damit jeder mal dran kommt. Es macht viel Spaß uns um die Schnecken zu kümmern und sie zu pflegen. Wir werden bald Schneckenexperimente machen. Die werden uns bestimmt auch viel Spaß machen.

Isabel, Lotta und Lia (Klasse 3c)

So kümmern wir uns um unsere Schnecken

Wir haben einen Zettel. wo all die Schneckendienste drauf stehen. Es füttert sie der Schneckendienst. Wir geben den Schnecken jeden Tag etwas zu fressen und zu trinken. Wir machen das Terrarium in der Frühstückspause sauber. Wir reinigen die Scheiben mit Wasser und befreien das Terrarium vom Kot. Wir haben auch eine Sprühflasche, damit sprühen wir Wasser rein. Das macht alles der Schneckendienst, den wir jeden zweiten Tag wechseln. Uns macht es viel Spaß, die Schnecken zu pflegen. Regeln haben wir auch aufgestellt. Eine davon heißt: "Ärgere die Schnecken nicht" oder "Sei vorsichtig und reiße die Schnecke nicht von Gegenständen ab". Die Regeln beachten wir auch gut und versuchen ihnen nichts anzutun, was sie nicht mögen.

Tristan und Isabel (Klasse 3c)

Schneckenversuche

Am Mittwoch haben wir Schneckenversuche gemacht. Wir haben geguckt, ob die Schnecken riechen, hören, fühlen und ob sie über Gegenstände klettern können. Frau Ernst hat auf jeden Tisch zwei Schnecken gelegt. Wir haben dann die Experimente gemacht. Vorher haben wir überlegt, was passieren wird und haben hinterher das Ergebnis aufgeschrieben. Wir haben herausgefunden, dass die Schnecken riechen, fühlen und über spitze Gegenstände kriechen können. Hören können sie nicht. Es hat uns sehr gut gefallen.

Lisa Marie und Lotta (Klasse 3c)

Hier sehen Sie unsere Lernplakate:

Kontakt - Impressum

Links im Internet

Grundschule | Liboriusschule Salzkotten | 2013